Abgeschlossene Projekte

 "PAPI"  Nach langer Vorbereitungsphase..

  •  „PAPI“ 

Bildschirmfoto 2014-03-02 um 22.13.17

Nach langer Vorbereitungsphase startete BAREX e.V. in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales und der Europäischen Union, das 3-jährige Ausbildungsprojekt „PAPI“ (Partnerschaft für Ausbildung, Praktikum und Integration). Das Projekt, das BAREX e.V. zu 30% aus Eigenmitteln finanziert, dient der Vermittlung von Jugendlichen in ein Ausbildungsverhältnis.
Ziel dieses Projektes ist, innerhalb von drei Jahren, für 70 Jugendliche Ausbildungsverhätnisse zu schaffen, jedoch das eigene Ziel der Barex e.V. ist  so viele Jugendliche wie möglich in ein Ausbildungsverhältnis zu vermitteln.

In diesem Konzept wurden Jugendlichen gezielte Vorbereitungen für ihre beruflichen Zukunftsperspektiven angeboten. Die Interessenten wurden durch qualifizierte Dozenten bei den Vorbereitungen begleitet.  Punkte wie Motivation, Bewerbungen, Sprachen, Kompetenzen und Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche wurden bei den Trainings abgearbeitet. Anschließend, nach Abschluss der Vorbereitungen hat Barex e. V. den Jugendlichen bei der Ausbildungsplatzfindung weitergeholfen.

29.02.2012: BAREX e.V. beendet erfolgreich das Ausbildungsprojekt „PAPI“ und startet das neue Ausbildungsprojekt „PABI“

Endstatistik zum Projekt „PAPI“: 302 Bewerber, davon 129 vermittelte Jugendliche in drei Jahren Projektlaufzeit, 62 Unternehmen erlangen die Befähigung zum Ausbilden.

  • Career Speed Dating, das Berufsorientierungsprojekt

BAREX  führte  ein weiteres Berufsorientierungsprojekt durch,im Zuge der Projektausschreibung des Bezirklichen Bündnisses für Wirtschaft und Arbeit Friedrichshain – Kreuzberg  hat  Barex e.V. im März 2011 das Berufsorientierungsprojekt CSD 2011 – Career Speed Dating 2011 ins Leben gerufen.

Das Projekt sieht vor, Schülern der 7-9 Klassen bei „Speed Datings“, soll heißen an den Tagen des Berufsorientierungsunterrichts kommen 3-5 Unternehmer/innen in die jeweilige Klasse und stellen ihren Betrieb vor, legen dar welche Ausbildungs- bzw. Praktikumsangebote sie bereitstellen und welche Anforderungen sie an die Bewerber haben.

Ziel dieses Projekts ist es den Schülern/innen Berufe und Unternehmen vorzustellen, indem Unternehmer/innen in den jeweiligen Klassenstufen referieren und in Anschluss an den Informationsaustausch den Schülern/innen die Möglichkeit gegeben wird ein Praktikum beziehungsweise eine Hospitation durchzuführen. Hierzu steht Barex in engem Kontakt mit den Schulen im Bezirk Friedrichshain  – Kreuzberg und dem zuständigem Jugendamt  sowie Institutionen wie der Agentur für Arbeit.

  • BIO – Berufliches Informations- und Orientierungsprojekt

Das Berufliche Informations- und Orientierungsprojekt ist ein Projekt von BAREX e.V., das  im Zuge des LSK Programms des  Bezirklichen Bündnisses für Wirtschaft und Arbeit Charlottenburg –Wilmersdorf,  am 01.02.2010 startete.

Projektziele:

Vorstellung lokaler Ausbildungsangebote und Berufsbilder für Jugendliche und deren Eltern
Lokale Unternehmen mit und ohne Migrationshintergrund bei der Findung von motivierten Jugendlichen unterstützen
Jugendliche  und Unternehmer im Bezirk bei Round- Table Gesprächen zusammenbringen

Wir helfen dir deine Traumberufe kennenzulernen.

Unternehmen aus dem Bezirk, die ausbilden oder ausbilden möchten, öffnen für Dich Ihre Pforten.

Die Jugendlichen lernten Berufe verschiedener Branchen in der Praxis kennen und erhielten Einblick in die Berufe die sie selbst gewünscht hatten.

Leave a Reply